Nach einem anstrengenden und prüfungsintensiven, aber auch schönen Schuljahr wurden die Neunt- und Zehntklässler mit ihrem Abschlusszeugnis in die wohlverdiente freie Erholungszeit entlassen, bevor es dann im September darum geht, einen ganz neuen Weg zu bestreiten.

Wer mehr über die Entlassfeier lesen möchte, klickt bitte folgenden Link an:

Link zum Zeitungsartikel aus dem OVB

Vor Kurzem durften die 2.Klassen der GS Obing/Pittenhart an einer zweistündigen, kostenlosen Fortbildung mit dem Thema „Sensibel werden für Menschen mit Behinderung“ teilnehmen.

Die beiden 8. Klassen besuchten das Hitler-Dokumentationszentrum Obersalzberg bei Berchtesgaden.

In einer zweistündigen, sehr interessanten Führung wurde den Schülern der nach außen hin idyllische Obersalzberg als Machtzentrum des III. Reiches nahegebracht.

Von diesem Ort aus wurden viele Schreckenstaten geplant, wie etwa die systematische Vernichtung aller nicht ins Regime passenden Menschen.

Roadshow der Wirtschaftsförderung: Schüler gewannen Einblick in Berufsalltag aus erster Hand 

„Der Landkreis Traunstein ist weit mehr als eine florierende Tourismusregion. Er ist auch ein Top-Standort für viele leistungsstarke Unternehmen mit anspruchsvollen Arbeitsplätzen und tollen Karrieremöglichkeiten.“ Mit diesen Worten warb Landrat Siegfried Walch bei der Vorstellung des neuen Internetportals www.wirtschaftsregion-chiemgau.de vor kurzem darum, junge Leute und Fachkräfte, die einen Ausbildungsplatz bzw. Job suchen, und Unternehmen auf zeitgemäße Weise und effektiver als bisher miteinander in Kontakt zu bringen.

Mehrere Jahre wurden die Zehntklässer, die sich für das Fach Soziales entschieden hatten, von Frau Walter auf diese abschließende Projektprüfung vorbereitet. Zwei Gruppen bereiteten dazu je ein Menü zu den Themen "Zu schade zum Wegwerfen" und "Artgerechte Tierhaltung" zu. Dazu gehörte es z.B., passende Gerichte auszuwählen, einen Organisationsplan und eine Einkaufsliste zu schreiben, die Dekoration zu planen, Blumengestecke zu binden und das Menü natürlich für ein paar eingeladene Lehrer zu kochen. Diese waren einstimmig der Meinung, dass alle Gerichte hervorragend zubereitet waren!