Nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer der Grundschule Obing freuten sich sehr, dass sich 30 ehrenamtliche Lesepaten für zehn Klassen in diesem Schuljahr zur Verfügung stellten und mit jeweils zwölf Stunden die Lehrkräfte beim Lesen unterstützten.

Mit einem netten Plausch bei Kaffee und Kuchen, einem kleinen Blumenpräsent und Urkunden bedankten sich die Schulleitung Thomas Duxner, die Koordinatorin Astrid Pröller, alle Lehrerinnen der Grundschulklassen sowie der Partnerklasse bei allen anwesenden Ehrenamtlichen.

Ein herzliches Dankeschön galt auch den sieben Schulbegleiterinnen, die in fünf verschiedenen Klassen ihren Dienst antraten.

Die Schule würde sich recht freuen, wenn sich auch im kommenden Schuljahr wieder viele ehrenamtliche Helfer als Lese- oder auch als Lernpaten engagieren könnten.

Als Lesepatinnen waren tätig: Irmi Baumgartner, Anneliese Berger, Claudia Brunzel, Petra Chemnitz, Martina Ecker-Brandl, Maria Eder, Alex Eder, Christina Engels, Maria Enzinger, Gabi Gerber, Gertraud Größ, Maria Grundner, Marina Guggenhuber, Renate Hainz, Elfriede Haslacher, Agnes Horsch, Karin Klaus, Angela Mayer, Ingrid Mittermaier, Katrin Obermeier, Anna Paule, Gabriele Pircher, Sabine Reininger, Petra Riedel, Karin Scheitzeneder, Diana Schlegel, Maria Stettwieser, Karin Westner, Patricia Wimmer und Claudia Zimmermann.

Die Schulbegleiterinnen waren: Gerti Baumann, Simone Engelhardt, Karoline Hilger, Britta Hüniger, Sabine Kaltenhauser, Martina Obinger und Sabine Reininger. (Text und Fotos: pra)