Das Hochbeet-Projekt auf dem Schulhof 

Der Pittenharter Gartenbauverein spendete dem Schulstandort Pittenhart der Grundschule Obing im vergangenen Schuljahr ein kleines Hochbeet. Dieses wurde eifrig von allen Klassen bemalt und mit Erde aufgefüllt. Im Frühjahr pflanzten die Schüler und Schülerinnen der 4b gemeinsam mit dem Sozialpädagogen Sebastian Wörndl Gemüse und Kräuter und kümmerten sich um das Schulbeet.

Nach den Osterferien konnte dann schon das erste Mal geerntet werden. Die Viertklässler machten gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Carina Steiner selber einen großen Topf Kräuterbutter, schmierten Brote und verfeinerten diese mit Radieschen. Bis zu den Sommerferien werden auch die anderen Klassen fleißig ernten können und es werden bis dahin noch zahlreiche Kräuterbutterbrote geschmiert. Die Grundschule Pittenhart bedankt sich herzlich beim Gartenbauverein für das Hochbeet sowie für die die tolle Kooperation und wünscht allen einen erntereichen Sommer 2019.