Ende der zweijährigen Zwangspause für das Lesepaten-Café

Aufgrund der epidemischen Verordnungen und Maßnahmen konnten in den letzten beiden Schuljahren die ehrenamtlichen Lesepaten der Grund- und Mittelschule Obing nicht mehr wie gewohnt tätig sein. Teilweise musste deren Einsatz komplett abgesagt, ausgesetzt, verschoben und unter erschwerten Auflagen sowie unter Einhaltung der Hygienevorschriften durchgeführt werden. Abstandsregelungen sowie das Verbot für Ansammlungen verhinderten 2021 zum wiederholten Male die Abschlussveranstaltung für die in Bereitschaft stehenden Patinnen. Zum Dank für die Unterstützung unserer Grundschüler beim diesjährigen Lesetraining war es aber dem Schulleiter Thomas Duxner und den Grundschullehrkräften wieder möglich, die externen Schulpartner recht herzlich zu einer geselligen Kaffeerunde in den Mehrzweckraum der Schule einzuladen.

Als kleine Anerkennung für ihre Mühe und ihr Engagement überreichte Rektor Duxner den anwesenden Damen ein kleines Blumenpräsent; zudem erhielten sie eine Bestätigungsurkunde.

Im Schuljahr 2021/2022 setzten sich an der Grund- und Mittelschule Obing folgende 27 Lesepatinnen ein:

Monika Anders, Stephanie Babinger, Maria Berghammer, Anita Dilger, Alex Eder, Maria Eder, Marie Enzinger, Gerti Größ, Marina Guggenhuber, Katharina Karavil, Karin Klaus, Gabi Künzner, Sandra Mittermeier, Nadine Mayer, Andrea Meier, Christina Niedermaier, Julia Späth, Anna Paule, Sabine Reininger, Petra Riedel, Ingrid Staar, Simone Stettwieser, Silvia Wimmer, Susanne Wittenzellner, Anne-Marie Voit, Margit Scholz und Katharina Zunhammer.